Betriebliche Kennzahlen und deren Berechnung

//Betriebliche Kennzahlen und deren Berechnung

Betriebliche Kennzahlen und deren Berechnung

Umsatzveränderung (in%) = +/- Umsatzdifferenz x 100
Vergleichs- oder Vorjahresumsatz
Umsatzindex (Basisjahr = 100%) = Umsatz lfd. Jahr x 100
Umsatz des Basisjahres
Durchschnittlicher Kaufbetrag = Umsatz
Anzahl Bons / Kaufkunden
Durchschnittliche Anzahl der Teile pro Kauf = Absatz (Stück)
Anzahl Bons / Kaufkunden
Flächenleistung = Umsatz
qm Geschäfts- oder Verkaufsfläche
Flächenproduktivität = Rohertag
qm Geschäfts- oder Verkaufsfläche
Diese Kennzahl eignet sich besonders dazu, einzelne Bereiche mit stark unterschiedlichen Ertragsanteilen (in % vom jeweiligen Umsatz) miteinander zu vergleichen.
Personalumsatzleistung = (Jahres-) Umsatz
Anzahl der Verkaufskräfte oder Beschäftigten
(Die Personenzahl ist dabei zunächst in Vollzeitkräfte umzurechnen.)
2019-01-24T16:10:53+00:00